Transportmodul für schnelle Montage

24.07.2017

Afag bietet im Bereich Transportieren mit dem schnell taktenden Linear Transport Modul (LTM) eine platzsparende Lösung für hohe Maschinenleistungen. Auf dem LTM können beispielsweise herkömmliche Pick and Place Applikationen, Einpressvorgänge, Schraubarbeiten und viele weitere Applikationen realisiert werden.
Durch fix verbaute Werkstückträgerplatten wird die Zeit für den Werkstückträgertransport auf ein Minimum reduziert und ein höherer Teile Ausstoß ermöglicht. Je nach Werkstückträgergewicht und Taktschrittlänge werden WT-Wechselzeiten von 0,1 - 0,5 Sekunden pro Takt erreicht. Die Wiederholgenauigkeit liegt hier bei präzisen ± 0,05 Millimetern.

 

Doch ist es bei fix verbauten Werkstückträgern überhaupt möglich, auf dem LTM mehrere Typen zu produzieren? Ja, ganz einfach indem die Werkstückträger abwechselnd mit unterschiedlichen Typen belegt werden. So müssen keine mechanischen Umbauten für einen Typenwechsel vorgenommen und die Prozesse nicht unterbrochen werden. Ein Typenwechsel erfolgt so zu sagen auf Knopfdruck.


Die Werkstückträgerplatten werden wird mit einem Zahnriemen angetrieben. Bezüglich der Spannung des Zahnriemens, muss man sich allerdings keine Gedanken machen. Durch die eingestellte Vorspannung kann ein Nachspannen und somit ein langer Anlagenstillstand vermieden werden. Bei einer sauberen Werkstattumgebung beträgt die Wartung des LTM geradezu null.


Für eine gute Zugänglichkeit sorgt die schlanke, lineare Anordnung des Transportmoduls. Die Abmessungen richten sich jeweils nach den zu transportierenden Montageteilen. Diese bestimmen neben der Arbeitslänge auch die Breite der Werkstückträger. Es stehen die Breiten 100 mm und 180 mm zur Verfügung. Spezial-WT-Breiten sind auf Anfrage möglich. Durch den Einbau von einer variablen Anzahl von Mittenmodulen wird die LTM-Länge definiert. Es kann dadurch über eine maximale Länge von fast 4 Metern Teile transportieren.


Die geringe bewegte Masse erlaubt zudem den Einbau eines relativ kleinen Motors. Dadurch wird mit kleinem Kraftaufwand eine hohe Dynamik erreicht und Energie eingespart. Die Lieferzeiten für das Linear Transport Modul liegen je nach Kundenwunsch zwischen 10 bis 12 Wochen ab Bestellungseingang.
Mehr erfahren…