SREH-50-IOL: Hochflexibel einsetzbar mit integriertem Regler und IO-Link

ARE YOU READY FOR THE NEXT LEVEL?

Das elektrische Smartrotationsmodul SREH-50-IOL hat einen integrierten Regler. Die einfache Verkabelung mit lediglich einem Verbindungskabel erleichtert dem Anwender die Integration in seine Anlage. Mittels der IO-Link Technologie wird die Energieversorgung des Moduls sichergestellt und die Signale an die kundenseitige SPS übermittelt.

  • Integrierter Regler
  • IO-Link Kommunikationsschnittstelle
  • Einfache Integration
  • Frei programmierbar
  • Integrierte Embedded Technologie

Clevere Ideen für smarte Anwendungen

In den vergangenen Jahren hat Afag in seiner Forschungs- und Entwicklungsabteilung neues Wissen aufgebaut und ein Team für Embedded-Technologien ins Leben gerufen. Embedded Technologien bedeutet in diesem Fall, dass ein in die Anwendung eingebetteter Rechner die Reglerfunktion übernimmt.

 

Diese Technologie ist als Field Programmable Gate Array (FPGA) bekannt. Basis ist ein programmierbarer Logikblock, in den eine logische Schaltung geladen werden kann. So lassen sich hochpräzise Drehbewegungen steuern, die einfache Verkabelung dank IO-Link erleichtert dem Anwender die Integration in seine Anlage und er spart Platz im Schaltschrank. Diese zukunftsweisende Investition zahlt sich jetzt aus:

 

Als Taktgeber der Branche präsentiert Afag mit dem Smartrotationsmodul SREH-50-IOL mit integriertem Regler eine Anwendung, die die Welt der Automation neu definiert. Das SREH-50-IOL ist einzigartig auf dem Markt und der erste Vertreter einer neuen Modulgeneration aus dem Hause Afag, dem in Zukunft noch zahlreiche weitere folgen werden.

Der erste Vertreter einer ganz neuen Produktgeneration

Das Smartrotationsmodul SREH-50-IOL ist eine Weltneuheit und der erste Vertreter einer ganz neuen Produktgeneration bei Afag, die auf Embedded-Technologie setzt. Die Komponente ist mit einem integrierten Regler und einer IO-Link-Schnittstelle (Portklasse B) mit einer maximalen Kommunikationsgeschwindigkeit von 230,4 Kilobaud ausgestattet.

 

Der Clou: Weil kein externer Regler erforderlich ist, spart der Anwender Platz im Schaltschrank, reduziert den Aufwand bei Elektroplanung und Verdrahtung und benötigt nur ein Verbindungskabel, das sowohl die Spannungsversorgung als auch den Signalaustausch übernimmt.

 

Über einen externen IO-Link-Master sind alle Busprotokolle verfügbar. Dank seines spielfreien Getriebes besitzt das Smartrotationsmodul SREH-50-IOL ein kontinuierliches Haltemoment bei kompakter Baugröße von 50 x 50 x 75 Millimetern und erlaubt eine hohe Wiederholgenauigkeit von ± 0,015 Grad. Das Rotationsmodul arbeitet schnell, ist frei programmierbar und ermöglicht auch unendliches Drehen.

Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie eine Frage haben oder weitere Informationen benötigen.

Nehmen Sie an unserer Umfrage bis zum 30.09.22 teil und gewinnen Sie mit etwas Glück ein Schweizer Armee Taschenmesser!